CORONA – eingeschränkter Parteienverkehr

Für persönliche Vorsprache ersuchen wir um telefonische Terminvereinbarung!

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Das Team im Gemeindeamt ist um die Bearbeitung Ihrer Anliegen bemüht, wir bitten jedoch aufgrund der aktuell sehr hohen Infektionslage, nur dann persönlich vorzusprechen, wenn es wirklich nötig ist.

Dies dient Ihrem Schutz und dem Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

 

In vielen Fällen können Fragen auch telefonisch oder per E-Mail beantwortet werden. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie gerne einen Termin vereinbaren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!

Schützen Sie sich und uns und bleiben Sie gesund!

 

Unterlagen können in den Gemeindebriefkasten eingeworfen werden.

SMOVEY TRAINING in Grünbach

Beweg dich – dann bewegt sich was! Starten Sie fit ins Neue Jahr!

Jeden Montag wird ab Jänner wieder in der Barbarahalle Forum-Grünbach von 16.30 Uhr  – 17.30 Uhr SMOVEY-TRAINING angeboten!

Leihsmoveys werden zur Verfügung gestellt. 

Bitte aktuelle Covid-Regelungen beachten (2-G-Regel)!

 

Informationen bei Smovey-Coach MANFRED, Tel. 0664/ 516 99 11

Zum Flyer: Flyer Smovey Grünbach, smovey 8 in 1

Der NÖ-Impfbus in Grünbach am Schneeberg

Gestern machte der NÖ-Impfbus das zweite Mal Station in Grünbach am Schneeberg.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die den Impfbus betreut haben, aber auch an alle, die das Angebot zur Impfung angenommen haben!

Ein Danke ergeht ebenso an die Mitarbeiter des Bauhofes, welche mit den Organisatoren bestens zusammengearbeitet haben und so für einen guten Ablauf sorgten.

Es kamen viele Impfwillige (169) zu diesem Termin, durch die gute Organisation kam es aber zu keinen langen Wartezeiten.

EIN RICHTIGER SCHRITT ZUR RICHTIGEN ZEIT!

Das Virus hat uns derzeit fest im Griff…

Werte Grünbacherinnen!
Werte Grünbacher!

Ich muss Sie leider über eine dramatische Entwicklung der Corona-Infektionszahlen in Grünbach informieren:

Mit Stand 8. November haben wir 22 positive Fälle! Dieser Wert war noch nie so hoch! Die Inzidenz in unserem Bezirk liegt bei 740 – ebenfalls eine noch nie erreichte Höhe. Ein rasanter Anstieg ist festzustellen und es zeichnet sich derzeit keine Verbesserung ab.

Aufgrund dieser Situation möchte ich folgende Appelle an Sie richten:

1) Halten Sie wieder strikt die coronaspezifischen Hygiene-Regeln ein!

2) Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören, vermeiden Sie so weit wie möglich den Aufenthalt im öffentlichen Raum!

3) Das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregeln sowie regelmäßiges Testen betrifft auch die Geimpften! Die Impfung schützt sehr gut vor schweren Verläufen, aber nur bedingt vor Ansteckung und Weiterverbreitung!

4) Falls Sie noch nicht geimpft sein sollten, suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Hausarzt. Unsere Ärzte sind auch zum Thema Impfung sehr gut und differenziert informiert. Ich garantiere Ihnen, dass Sie bei Dr. Karner und Dr. Weber viel fundiertere Informationen über Wirkungen und etwaiger Risiken erhalten, als auf diverser Foren im Internet. Vertrauen Sie den studierten Ärzten und nicht den selbsternannten Medizinern!
Die Entscheidung muss jeder selber treffen, aber eine umfassende Information sollte die Grundlage jeder Entscheidung sein. In diesem Fall ist nachgewiesen, dass die Gefahr der Verbreitung und die Gefahr einer Erkrankung bei Ungeimpfte um ein Vielfaches höher ist, als bei Geimpften. Die Diskussion zwischen ungeimpft und geimpft bringt uns sicher nicht weiter. Wir können dieser Pandemie nur miteinander entgegnen.

Wir werden den Parteienverkehr im Gemeindeamt wieder reduzieren. Bitte erledigen Sie Ihre Amtswege weitgehend über Telefon und Internet. Unterlagen können Sie jederzeit im Gemeinde-Postkasten abgeben. Persönliche Termine werden nur mehr mit Terminvereinbarung angeboten!

In diesem Sinne kommen wir gemeinsam durch diese Zeit und passen wir aufeinander gut auf!

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Peter Steinwender
Bürgermeister

Vortrag Mag. Dr. Christa Kummer – Gesunde Gemeinde Grünbach

Die Gesunde Gemeinde Grünbach unter der Leitung von GGR Dieter Schmidt, lud zu einem tollen Vortrag mit Mag. Dr. Christa Kummer (bekannt als ORF-Wettermoderatorin, Klimatologin, Hydrogeologin und Theologin) ins Landgasthaus “Zur Schubertlinde” ein. Das Thema war:  “Gesundheitsbewusst und nachhaltig auf den Spuren des Klimas wandeln”.

Das Klima und das Wetter sind ständige Begleiter, die unser Wohlbefinden vielfältig beeinflussen.
Dieser Vortrag beantwortete viele Fragen wie z. B.: Welchen Einfluss hat das Wetter/Klima auf die Gesundheit? Wie kann ich mein Leben im Einklang mit der Natur gestalten? Wie kann ich das mit meinem körperlichen Wohlbefinden unter einen Hut bringen?

Aber auch viele andere Themen wurden besprochen, warum es den Klimawandel gibt und wie die Auswirkungen auf den Verursacher “Mensch” sind. Wie z.B.:

– Der Plastikmüll auf und im Meer betrifft eine Fläche die so groß ist wie Südamerika. Pfand auf Plastikflaschen wurde nun von der Regierung beschlossen – wird aber leider erst 2025 zur Umsetzung gebracht.
Versiegelung der Bodenflächen durch Straßen, Plätze, Häuser, Gewerbegebiet etc. Dadurch kommt es zu einer Erhöhung der Wärmespeicher-Kapazität und folglich zu einer Erhöhung der Durchschnittstemperatur in den Ballungsräumen.
Die industrielle Landwirtschaft schafft Anbauflächen dort wo früher natürliche Feuchtgebiete waren. Speicherkapazität von Wasser im Boden geht verloren dadurch ergibt sich wieder eine Erhöhung der Umgebungstemperatur.
Verlangsamung des Jetstreams – der Transport von Hoch- und Tiefdrucke wird gebremst, was lange Hitzeperioden oder schwere Unwetter zur Folge haben kann.

Jeder Einzelne ist gefordert, seinen Beitrag zu leisten. Bewusst leben, das Regionale schätzen, erneuerbare Energien nutzen. Wir haben es in der Hand den Klimawandel zu stoppen – tun wir es einfach.

Schneebergland Saftmobil kommt am 8.10. nach Grünbach

Das Schneebergland Saftmobil kommt wieder nach Grünbach!

Seit dem vergangenen Jahr sind die Dorferneuerung Grünbach und der Kulturverein Bergmanderl Partner des Vereins “Obst im Schneebergland” und können dadurch das neue Saftmobil für die Gemeinde nutzen.

Bringen Sie ihr gesammeltes Obst und lassen Sie Ihren eigenen Saft pressen!

Termin: FREITAG, 8. Oktober 2021, 10.00 – 18.00 Uhr / Badstraße 14, Fam. Stickler (Talbauer)

Bei Anmeldung bitte bekanntgeben, wieviel Obst Sie bringen werden und ob die Abfüllung in 1l-Flaschen oder 5l-Beutel erfolgen soll.

Anmeldung unter: Tel. 0676 638 60 50 oder m.bramboeck@gmx.at