Sommersaison im Schwimmbad Grünbach

Das Freibad der Marktgemeinde Grünbach am Schneeberg nimmt bei Schönwetter am Samstag, 4. Juni 2022 (Pfingsten) den Betrieb für die Sommersaison 2022 auf!

Öffnungszeiten im Juni MO – FR ab 12.00 Uhr. Samstag und Sonntag, Feiertag ab 9.00 Uhr.

Öffnungszeiten im Juli / August tägl. ab 9.00 Uhr!

(Die Öffnungszeiten können wetterbedingt abgeändert werden!)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Die Eintrittspreise bleiben unverändert! Sichern Sie sich Ihre Saisonkarten für den Sommer!

Unser Schwimmbad ist Ausflugsziel der Niederösterreich-Card (einmaliger Gratiseintritt)!

 

 

 

spusu NÖ-Gemeindechallenge 2022 – Die Suche nach Niederösterreichs aktivsten Gemeinden geht in die sechste Runde!

Egal ob man gerne geht, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad oder den Inlineskates unterwegs ist, von 1. Juli bis 30. September zählt wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. In diesem Zeitraum sucht SPORTLAND Niederösterreich in Kooperation mit spusu und den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden mit der spusu NÖ-Gemeindechallenge bereits zum sechsten Mal die aktivsten Orte Niederösterreichs. Wie bereits im letzten Jahr, kommt dabei auch heuer die „spusu Sport“-App zum Einsatz. Diese wurde speziell für den Wettbewerb entwickelt und an die Bedürfnisse der NÖ-Gemeindechallenge angepasst. Die App ist übersichtlich, leicht bedienbar und kann mit diversen GPS-fähigen Sportuhren, wie Garmin, Polar, Strava, Apple Watch oder Fitbit, gekoppelt werden.

Der flächendeckende, digitale Sport-Wettbewerb soll die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, von jung bis alt, zur regelmäßigen Bewegung im Freien animieren. Die Anmeldung ist ab 13. Juni möglich. Letztes Jahr wurden von rund 500 Gemeinden 24 Millionen aktive Minuten gesammelt. Ziel ist es aber wieder, den Rekord von 30 Millionen aktiven Minuten aus dem Jahr 2020 zu brechen.

So funktioniert die spusu NÖ-Gemeindechallenge:

Am 1. Juli 2022 fällt der Startschuss zum Wettbewerb, bei dem alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher mithelfen können, ihre Gemeinde zu aktivsten des Bundeslandes zu machen. Die Anmeldung (ab 13. Juni) und die Teilnahme sind ganz einfach:

  • Schritt: „spusu Sport“-App auf das Smartphone laden.
  • Schritt: In der App anmelden und Gemeinde virtuell beitreten.
  • Schritt: So viel Sport machen, wie möglich!

Jede aktive Minute wird anschließend von der App dokumentiert und gleichzeitig automatisch auf das Bewegungskonto der jeweiligen Gemeinde gebucht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dabei immer die Möglichkeit den aktuellen Stand des Wettbewerbs in der App, unter www.noechallenge.at und den Social Media-Kanälen von SPORTLAND Niederösterreich mit zu verfolgen.

Abgerechnet wird das große niederösterreichische Bewegungskonto am 30. September 2022. Danach werden die drei aktivsten Gemeinden in den vier Kategorien „1 – 2500 Einwohner“, „2501 – 5000 Einwohner“, „5001 – 10.000 Einwohner“ und „über 10.000 Einwohner“ mit den meisten gesammelten Bewegungsminuten ausgezeichnet.

Insgesamt ist es ein schönes Zeichen für den Breitensport, dass hier organisationsübergreifend zusammengearbeitet wird, um gemeinsam mehr Menschen nachhaltig zur regelmäßigen Bewegung zu motivieren.

 

Medienkontakt:
SPORTLAND Niederösterreich
Patrick Pfaller
Tel.: +43 2742 9000 19876 / +43 676 812 19876
patrick.pfaller@noe.co.at

Teststraße – Dank & Anerkennung

Nachdem Ende März die Gemeinde-Teststraßen geschlossen wurden, war es an der Zeit Dank & Anerkennung den Mitarbeitern und Helfern auszusprechen.

Über 1 Jahr – vom 11.2.2021 bis 31.3.2022  – war die permanente Teststraße in der Barbarahalle Woche für Woche in Betrieb, über 8.300 Testungen wurden durchgeführt. Dies war nur möglich durch die Mitarbeit zahlreicher Helfer bei Anmeldung, Testung und Auswertung. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bei den freiwilligen Helfern, den Gemeinderät:innen, den Mitarbeiterinnen der Gemeinden Grünbach und Schrattenbach sowie beim Roten Kreuz  bedanken. Nicht zuletzt auch bei Herrn Dr. Christoph Weber, der in der turbulenten Anfangsphase für die Testabnahme zur Verfügung stand.

 

Das war das “Grünbacher Wadl” 2022

Die letzten zwei Jahre haben uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig gemeinsame Bewegung und frische Luft ist. Wir freuen uns, dass man in Grünbach mit diesen Gedanken nicht alleine steht und wir über 60 Starter bei schönsten Sonnenschein zum „Grünbacher Wadl“ begrüßen durften.

Egal ob mit Hund, Kind, in der Gruppe oder allein, jeder hat wieder fleißig Kilometer gesammelt und kann unglaublich stolz darauf sein, mitgemacht zu haben.

Bürgermeister Peter Steinwender bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern, die einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben, sowie beim Obmann des SVG Harald Winkler und seinem Team, der die Teilnehmer mit seinen Spezialitäten verwöhnt hat.

 

 

 

 

Eröffnung des “Tut gut-Schritteweges”

Der Wettergott meinte es gut mit uns und so konnten wir wie geplant den Schritteweg eröffnen.

Mit rund 30 Personen sind wir vom Startpunkt bei der Schubertlinde aufgebrochen und die Runde entlang spaziert. Die Kinder sowie auch die Erwachsenen hatten Freude  an der Bewegung und dem gemeinsamen Austausch.

Das Feedback war durchwegs positiv und wir freuen uns auf weitere Aktionen der Gesunden Gemeinde.

Ihre GGR Stefanie Haindl

Neuerungen in unserem Gemeinderat und Gemeindevorstand

Heidemarie Hochegger wurde am 09.05.2022 – außernatürlich – als neue Gemeinderätin angelobt.

Madhavi Hussajenoff wurde bei der Gemeinderatssitzung am 04.05.2022 in den Gemeindevorstand gewählt und Michael Schwiegelhofer bekleidet nun offiziell das Amt des Vizebürgermeisters – beide wurden einstimmig gewählt.

Beide Parteien, sowie der Bürgermeister haben ihnen vollstes Vertrauen zugesprochen und sind sich sicher, dass die zwei der Herausforderung bestens gewachsen sind.