Verlängerung des Grünbacher Gewinnspiel 2020

Da unser traditioneller Herbstkirtag nicht statt findet, wird das Gewinnspiel
für unsere Grünbacher Betriebe 35 x 35 mit Ihrem Einkauf im Ort verlängert.

Nützen Sie die Chance noch bis 12.Oktober 2020

Ihre Rechnungen  werden bis 12:00 Uhr im
Gemeindeamt Postpartner gerne entgegen genommen.

Lassen wir unser Geld im Ort, seien Sie dabei!

Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm am Samstag, 3. Oktober

Am Samstag, den 3. Oktober 2020, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probe­alarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenen­probe” die drei Zivilschutzsignale „Warnung”, „Alarm” und „Entwarnung” in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihren Bedeutungen vertraut gemacht werden.

Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über mehr als 8200 Sirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Koordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres oder von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer erfolgen.

Die Bedeutung der Signale:

Sirenenprobe:
15 Sekunden

Warnung:
3 Minuten gleich bleibender Dauerton. Herannahende Gefahr!
Radio oder Fernseher (ORF) beziehungsweise Internet (www.orf.at) einschalten,
Verhaltensmaßnahmen beachten.

Alarm:
1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr!
Schützende Bereiche beziehungsweise Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen (ORF) beziehungsweise Internet (www.orf.at) durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.

Entwarnung:
1 Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr!
Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) beziehungsweise Internet (www.orf.at) beachten.

Herbstkirtag abgesagt!

Sehr geehrte Grünbacherinnen, sehr geehrte Grünbacher, liebe Gäste!

Die derzeit aktuelle Situation im Zusammenhang mit dem Covid-19-Virus veranlasst uns, den für Sonntag, 4.10.2020 geplanten Herbstkirtag in Grünbach am Schneeberg abzusagen.

Die zur Zeit geltenden Regelungen lassen eine unbeschwerte Veranstaltung kaum zu und wir sind bemüht Menschenansammlungen zu vermeiden und in Grünbach das Risiko einer Infektion so gering wie möglich zu halten.

Die Verlosung des Grünbacher Gewinnspieles 2020 wird zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.

Wenn wir alle gesund durch den Herbst und Winter kommen, freuen wir uns umso mehr auf den FRÜHJAHRSKIRTAG 2021, den wir dann hoffentlich wieder in fröhlicher Stimmung genießen können!

 

 

 

 

Brückeneröffnungs-Feier der Grünbacher Pensionisten

Für viele Vereinsmitglieder des Grünbacher Pensionistenverbandes ist das Erreichen des Klubheimes im 1. Stock der alten Schule über das Treppenhaus beschwerlich.
Seit 2019 wurde daher vom Obmann Josef Diemer an der Realisierung eines barrierefreien Zuganges gearbeitet. Schnell war eine Skizze von einer Brücke, begehbar vom Friedhof aus, gezeichnet. Auch ein Durchbruch und eine neue Eingangstür musste angeschafft werden. Nach Erstellen eines Planes, Genehmigung von Gemeinde und Pfarre über Aktivierung der Gewerbebetriebe und freiwilligen Helfern, konnte nun am 4. September nach einer Bauzeit von ca. 2 Monaten, die feierliche Brückeneröffnung stattfinden.
Als Ehrengäste waren PVÖ Landespräsident Prof. Dr. Hannes Bauer, Bezirksvorsitzender Viktor Casny, Pfarrer Mag. Wolfgang Berger und Bürgermeister Mag. Peter Steinwender begrüßt werden.

Nach den Ansprachen, schritt unser Pfarrer Wolfgang Berger zu feierlichen Weihung. Danach wurde zu einer Jause im Klubheim geladen. Man konnte sich überzeugen, dass die Brücke stabil gebaut ist. Mit einer mobilen Rampe kann auch für Rollstuhlfahrer der Zugang über die Brücke zum Klubheim ermöglicht werden.

Danke an alle beteiligten Firmen: Oliver Traint, Günter Lammer und Thomas Trimmel und an die Sponsoren: Sparkasse, Altbürgermeister Franz Holzgethan, Maria Teix und vielen Vereinsmitgliedern. Ein großer Dank ergeht an die freiwilligen Helfern – allen voran Leopold Gorican und Martin Diemer.

Die Mitglieder des Grünbacher Pensionistenverbandes freuen sich über den barrierefreien Zugang.

 

 

Grünbacher Gewinnspiel 2020 – Nutzen Sie die Chance zu gewinnen!

Anlässlich der coronabedingten Herausforderungen für unsere Betriebe wollen wir Sie einladen, mit Ihrem Einkauf im Ort bei unserem Gewinnspiel teilzunehmen.

Den gesamten Sommer über können Sie Ihre Rechnungen von Grünbacher Betrieben (siehe beiliegende Liste) aus dem Jahr 2020 am Gemeindeamt beim Postpartner, versehen mit Namen und Kontaktmöglichkeit, abgeben bzw. kopieren lassen.
Jeder Einkauf (Rechnungswert egal) bei den angeführten Betrieben ist somit eine Gewinnchance.
Annahmeschluss wurde verlängert auf 12. Oktober (mittags) 2020.
Die Verlosung wird im Herbst stattfinden (ursprünglicher Termin war der Herbstkirtag. Dieser musste aber corona-bedingt abgesagt werden). Von jedem Betrieb wird eine Rechnung gezogen und der Gewinner bekommt einen Betrag in Höhe von € 35,00 von der Gemeinde refundiert.

Lassen wir unser Geld im Ort, seien Sie dabei!

Teilnehmende Betriebe beim Grünbacher Gewinnspiel 2020

Grünbacher Gewinnspiel 2020

 

Das Schneebergland-Saftmobil kommt!

Das SCHNEEBERGLAND-SAFTMOBIL kommt auch nach Grünbach!

100% gesunder Obstsaft aus Ihren eigenen Äpfeln und Birnen naturtrüb abgefüllt! Jeder hat die Chance aus seinem Obst seinen eigenen individuellen Saft zu bekommen!

Die Dorferneuerung und der Kulturverein Grünbach sind seit kurzem Partner dieses Leader Projektes des Vereins Obst im Schneebergland. Das Saftmobil wird am 7. Oktober und 11. Oktober 2020 in Grünbach sein.

Genaue Informationen zur Anmeldung finden Sie in nachstehendem Link:

Saftpresse

 

Positiver Corona-Test in Grünbach

Sehr geehrte Grünbacherinnen und Grünbacher!

Wie uns heute mitgeteilt worden ist, haben wir in unserer Heimatgemeinde den ersten positiven Corona-Test. Der Krankheitsverlauf ist derzeit erfreulicherweise symptomfrei und es kann auch nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob tatsächlich eine Corona Erkrankung vorliegt.

Alle Kontaktpersonen werden aber vorsichtshalber von uns am heutigen Tag informiert.

Falls Sie bei sich typische Corona-Symptome feststellen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonnummer: 1450, um sich testen zu lassen. Bleiben Sie danach bitte zu Hause und warten Sie das Testergebnis ab.

 

Maskenpflicht im Gemeindeamt

Liebe Grünbacherinnen und Grünbacher,

sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren!

Wir bitten Sie, bei Ihrem Weg ins Gemeindeamt einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen! Dies gilt ab sofort im Gebäude nicht nur beim Postpartner sondern auch in allen anderen Amtsräumen.

Wir wollen unsere Mitarbeiter und auch Sie schützen, und hoffen, dass alle gesund durch den Herbst kommen.

Wenn es möglich ist, ersuchen wir auch um vorherige telefonische Terminvereinbarung für Ihren Amtsweg, um Wartezeiten vor den Büros zu vermeiden.