Vorsichtsmaßnahme wegen Coronafall (bei einer auswärtigen Person)

Beim Sommerfest/Fußballtennisturnier am Sportplatz am 19. Juli 2020 war eine Teilnehmerin aus dem Bezirk Wr. Neustadt anwesend, die am 22. Juli 2020 positiv auf das Coronavirus getestet worden ist.

Die Gesundheitsbehörden der Bezirkshauptmannschaften Wr. Neustadt und der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen sind gerade dabei das erforderliche “Contact-tracing” durchzuführen und werden danach die notwendigen Maßnahmen (Absonderungen, Anordnung von Testungen usw.) anordnen.

Alle, die sich auf dem Fest aufgehalten haben und typische Corona Symptome aufweisen, werden umgehend aufgefordert die Telefonnummer: 1450 anzurufen, um sich testen zu lassen. Weiters wird empfohlen bei Symptomen sofort daheim zu bleiben und das Testergebnis abzuwarten.

Bitte befolgen Sie diese Anweisungen.

Peter Steinwender
Bürgermeister

NÖ Challenge 2020 startet am 1. Juli

Egal ob man gerne geht, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad oder den Inlineskates unterwegs ist, von Juli bis September 2020 zählt wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. In diesem Zeitraum sucht SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von adidas Running und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden und spusu bereits zum vierten Mal die aktivsten Gemeinden Niederösterreichs. Im vergangenen Jahr sammelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereits rund 14,5 Millionen Bewegungsminuten. Diese Zahl soll heuer sogar noch übertrumpft werden.

So funktioniert der Wettbewerb:

Am 1. Juli 2020 ist der Startschuss zum Wettbewerb. Die Anmeldung ist ab 8. Juni möglich. Wenn du Grünbach aktiv bei der NÖ-Challenge unterstützen willst, gibt es nur drei Dinge zu tun:

  1. Adidas Running App (Runtastic) auf das Smartphone laden
  2. auf www.noechallenge.at ab 8. Juni zum Wettbewerb anmelden und
  3. Sport treiben und sich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln so viel wie möglich bewegen.

Jede sportliche Minute wird anschließend von der App dokumentiert und gleichzeitig automatisch auf das Bewegungskonto der jeweiligen Gemeinde gutgeschrieben. Auf der Challenge-Webseite hat man dabei immer die Möglichkeit die aktuelle Rangliste des Wettbewerbs anzusehen. Abgerechnet wird das große niederösterreichische Bewegungskonto am 30. September 2020. Danach werden die Ortschaften mit den meisten gesammelten Bewegungsminuten geehrt und ausgezeichnet. Neben den drei aktivsten Gemeinden in den vier Kategorien „0 – 2500 Einwohner“, „2501 – 5000 Einwohner“, „5001 – 10.000 Einwohner“ und „über 10.000 Einwohner“, gibt es in einer allumfassenden Individualwertung auch wertvolle Sachpreise für die 100 aktivsten Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Wettbewerbs.

Hinweis: Es können auch die Apps von Garmin oder Polar mit dem Konto der NÖ Challenge verknüpft werden. Es ist also nicht zwingend notwendig die Adidas App bei der Bewegung zu verwenden.

SCHWIMMBAD ÖFFNUNG ab 7.7.2020

Das Schwimmbad öffnet am 7.7.2020!

Alle erforderlichen Befunde und Genehmigungen sind nun eingelangt, sodass einem ungetrübten Badespaß nichts mehr im Wege steht!

Die Marktgemeinde Grünbach am Schneeberg freut sich über Ihren Besuch und wünscht eine schöne Zeit im Günbacher Freibad!

Wir bitten um Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Covid-Maßnahmen!   SCHAU AUF DICH – SCHAU AUF MICH!

 

 

Nordic Walking Saison 2020 gestartet

Wegen der Corona Pandemie konnte die Nordic Walking Saison erst mit zweimonatiger Verspätung am Donnerstag, 4. Juni gestartet werden.

Mit dem nötigen Abstand ging es mit Elan und guter Laune in die Natur.

Unter der Leitung von GGR Ilse Teix trifft man sich jeden Donnerstag (außer Feiertage und bei extremen Schlechtwetter) um 17:30 Uhr am Schulparkplatz.

Nach einem kleinen Aufwärmtraining und der Festlegung der Route, geht es dann ca. 1 1/2 Stunden ins Gelände rund um Grünbach.

Nordic Walking in der Gruppe soll ganz einfach Spaß machen und jeder/jede ist herzlich eingeladen mitzumachen (ohne Kosten; ungezwungene Teilnahme).

 

 

 

Mund-Nasen-Schutzmasken aus Stoff

Grünbach hat in der Region schnell erkannt, dass die Gesichtsmasken einen zusätzlichen Schutz zur Verminderung der Ansteckungsgefahr bieten können. Sie ersetzten aber in keinster Weise die seit drei Wochen geltenden Bestimmungen der Bundesregierung (Ausgangsbeschränkung, Mindestabstand von 2 m, oftmaliges Händewaschen, in Armbeuge niesen oder husten, Gesicht nicht berühren etc.)

Derzeit ist die Nachfrage sehr groß an wiederverwendbaren Gesichtsmasken aus Stoff. Sabine Mayerhofer und Reingard Vorisek nähen in jeder freien Minute und versorgen unsere Ärzte, Bauhof, Kindergarten….

Ab ca. Montag, 6. April können Sie die Masken auch bei uns am Gemeindeamt beim Postpartner für € 3,- erwerben. Wir warten auch auf die Zustellung von FFP2 Masken, welche auch den Träger schützen sollen. Diese sollten in ca. 14 Tagen geliefert werden. Sobald sie eingelangt sind, werden wir hier informieren.

Zur Verwendung der Stoffmasken hat Dr. Christoph Weber folgenden Begleittext verfasst:

Mund-Nasen-Schutzmaske

Warum?
Tragen Sie diese Maske bei Kontakt mit anderen Personen um diese vor einer möglichen Infektion zu schützen. Viele Coronavirus-Infizierte haben selbst keine Beschwerden und wissen gar nicht, dass sie infiziert sind. Beim Sprechen und Husten werden trotzdem kleine Tröpfchen mit Virusteilchen ausgestoßen die andere anstecken könnten. Diese Maske hält die Tröpfchen zurück. Je mehr Menschen diese Masken tragen, desto besser wird der Schutz für alle.

Schützt mich diese Maske?
Nein! Diese Maske schützt Ihre Umgebung. Für den Eigenschutz sind dicht sitzende Filtermasken erforderlich, die aber derzeit nur wenig verfügbar sind.
Deshalb ist es wichtig, weiterhin die 2 m Sicherheitsabstand zu halten.

Wie verwende ich die Maske?
Vor Kontakt mit anderen Personen oder dem Betreten von öffentlichen Gebäuden über Nase und Mund ziehen und hinter dem Kopf verknoten.
Nach spätestens einem halben Tag oder, wenn die Maske feucht ist, muss sie mit mehr als 60° gewaschen werden. Nach dem Abnehmen der Maske vergessen Sie nicht, sich gründlich die Hände zu waschen!

 

Weitere Informationen bezüglich Mund-Nasen-Schutzmasken 
Unterschiede – Wirksamkeit – Anwendung:

Infoblatt Schutzmasken

Fit bleiben! Tun wir etwas für unsere Gesundheit

Bleiben Sie zuhause fit und beweglich!

Unsere Physiotherapeutin Karin Schmoll-Reisner hat uns folgende youtube Links zukommen lassen.

Diese Übungen werden von ihr empfohlen und können jederzeit von daheim durchgeführt werden:

Übungen Halswirbelsäule

Übungen Brustwirbelsäule und Rumpf

Übungen unterer Rücken – Mobilisation

Übungen für Schultergürtel und Rumpf

Bitte beachten Sie, dass es sich um kein auf Sie individuell abgestimmtes Bewegungsprogramm handelt.

Die gezeigten Übungen sind gesundheitsfördernde Bewegungsempfehlungen.