Verunreinigungen durch Hundekot

Liebe Grünbacherinnen, liebe Grünbacher,

Die Natur in und um unseren wunderschönen Ort liegt mir sehr am Herzen. Umso trauriger bin ich, dass es Personen gibt, die von einer sauberen Umgebung nicht viel halten.

Gezielt spreche ich einige Hundebesitzer/Hundebesitzerinnen an, die nicht in der Lage sind, den Hundekot wegzuräumen bzw. die „Gackisacki“ samt Hundekot einfach in der Natur deponieren. Meine Frau und ich sind täglich mit unserem Hund unterwegs und finden immer wieder neue Orte, die verunreinigt sind. Mittlerweile liegen auch einige  schriftliche Beschwerden und Beweisfotos auf.

Wir verantwortungsvollen Hundebesitzer werden dadurch ebenfalls in ein schlechtes Licht gerückt. Bedanken möchte ich mich bei allen, für die es selbstverständlich ist, den Hundekot fachgerecht zu entsorgen. Ich ersuche daher alle ihren Teil  beizutragen, damit Grünbach ein sauberer Ort bleibt. Sie können sich selbstverständlich bei mir telefonisch oder schriftlich melden, wenn sie Vorschläge haben. (z.B. benötigen wir noch „Gackisacki-Ständer“, fehlen Mistkübel, usw.)

Andreas Heinreichsberger
Gemeinderat und Obmann der Naturfreunde
Tel.: 0699/10406995
Mail: isabella.heinreichsberger@gmx.at

Prämiertes Projekt “Generationenpark”

HAUPTPREIS IN DER KATEGORIE “ORTSKERNBELEBUNG”

 

Die Projektidee “Errichtung eines Generationenparks” von Bürgermeister Peter Steinwender, hat beim diesjährigen Ideenwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung einen Preis gewonnen und wird nun mit einem Betrag von € 10.000 seitens des Landes NÖ unterstützt!

Die Preisverleihung mit der feierlichen Scheckübergabe fand am 17. Jänner 2019 in St. Pölten durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner statt.

Generalversammlung des SV Grünbach

 

SV GRÜNBACH
gegründet 1924

GENERALVERSAMMLUNG VOM 12.01.2019
im GH Adrigan
Obmann:                                    Harald Winkler
Obmann Stellvertreter:           Norbert Schnittchen
Sektionsleiter:                           Markus Schönleitner
Schriftführer:                            Thomas Hanzl
Kassierin:                                   Andrea Prohaska

Vorstandsmitglied Funktion:

Präsident Engelbert Brandstätter

Verein Lebensbogen informiert

Liebe MitbürgerInnen der Gemeinde Grünbach am Schneeberg!

Mit diesen Zeilen möchten wir Sie darüber Informieren, dass es in diesem Jahr zu
diversen Aktivitäten am Gelände des Lebensbogens (Am Neuschacht 7) kommen wird.
Neben den beginnenden Bautätigkeiten zur Realisierung des Projektes, sind einige
Veranstaltungen für das Jahr 2019 geplant.

Jedoch ist es in der letzten Zeit vermehrt vorgekommen, dass es auf
unserem
Areal immer wieder zu Besitzstörungen gekommen ist.

Es wurden und werden immer wieder Gegenstände, Müll und Rasenabschnitte
auf unserem Gelände abgelagert. Ebenso mussten wir feststellen, dass es immer
wieder zu Einbrüchen und zu unerlaubten Betreten und Sachbeschädigungen
unserer Gebäude kommt. Es wurden Türen eingetreten um sich unerlaubt Zutritt
zu verschaffen. Laut Gutachten unseres Spenglers wurden mutwillig Steine auf das
Dach geschossen und somit Dachziegel beschädigt.

Deshalb möchten wir Sie auf diesem Wege bitten, jegliche Art von Ablagerung
und Verunreinigung (Hundekot, Rasenabschnitt, Müll, etc.) am Gelände des
Lebensbogens zu unterlassen.

Auf diese Weise ersuchen wir Sie, die aus Sicherheitsgründen notwendigen
Absperrungen auf unserem Gelände zu beachten und wir weisen darauf hin,
dass das Gelände nur auf eigene Gefahr betreten werden kann und der
Lebensbogen keinerlei Haftung übernimmt.

Sollte es in Zukunft zu weiteren Missachtungen auf unserem Gelände kommen,
sehen wir uns leider gezwungen, dass ab sofort diese Missstände zur Anzeige
gebracht werden.

Wir danken für Ihr Verständnis!
Verein Lebensbogen