• 25. Mai 2019
  • 18:30
  • Parkplatz Schule, Schulgasse 12

Der Grünbacher Steinkohlebergbau schrieb Geschichte. Untrennbar damit verbunden waren die Sagen um das Bergmanderl. Dieses ist zwar schon alt, aber es geht mit der Zeit. Mit seinem neuen Smartphone entdeckt es die digitale Welt. Und es freut sich, damit die Schautafeln des Bergmanderlweges neu zu beleben.
Wie? Natürlich mit modernster Technologie!
Das Bergmanderl ist entzückt, weil die Schautafeln mit seinem Handy sprechen.
Einmal erzählen sie eine Sage, dann spielen sie Musik, zeigen schöne Bilder oder einen kurzen Film. G’schichterln aus dem Dorfleben. Aus diesen G’schichterln wird Geschichte: Das Bergmanderl findet heraus, dass viele Institutionen, die das Grünbacher Dorfleben ausmachen, im Jahr 2019 runde Geburtstage feiern. Das Bergmanderl mag Jubiläen und feiert gerne. Und es merkt, dass die technische Schnittstelle des Smartphones zur dörflichen Schnittstelle der gemeinsamen Geburtstage führt. Natürlich gibt es dazu Bergmanderlgeschenke. Statt Kerzenlicht bringt es Laser. Mit dem Traktor steuert es Drohnen, und dann gibt es noch einen Fahnenkuss von Blau-Gelb mit Weiß-Blau. Neugierig? Ihr werdet euch noch wundern, was es sonst noch alles gibt im Bergmanderl-digiTAL.

Kulturverein Bergmanderl, Mag. Martin Bramböck, Grünbach am Schneeberg

Auftaktveranstaltung “Kerze trifft Laser” am 25. Mai 2019, ab 18.30 Uhr, Parkplatz Schule (bei Schlechtwetter in der Barbarahalle). 

weitere Veranstaltungen:

Traktor trifft Drohne am 16. Juni 2019, ab 10.30 Uhr, Schulgarten & Parkplatz Schule

Blau-Gelb trifft Weiss-Blau am 10. August 2019, ab 18.30 Uhr Schulgarten