30. Sänger- und Musikantentreffen

30 Jahre Sänger- und Musikantentreffen

„So klingt´s im Schneebergland“

Jubiläumsveranstaltung am Samstag, 20. Oktober 2018 in der Barbarahalle Forum-Grünbach.

Eintrittskarten erhältlich in allen Ö-Ticket Verkaufsstellen!

Weitere Informationen unter: http://www.gruenbach-schneeberg.gv.at/veranstaltungen/so-klingts-im-schneebergland/

Perchtengruppe „Klamm Teifln“ – weitere Termine

Die Perchtengruppe „Klamm Teifln“ hat sich im Jahr 2016 gegründet.

Derzeit zählt der Verein 20 Mitglieder. Die „Klamm Teifln“ haben den Bezug zur Johannesbachklamm, einem tollen Ausflugsziel für Familien und Wanderer im südlichen Niederösterreich. Die meisten Mitglieder des Vereines stammen aus der näheren Umgebung – daher wurde dieser Name gewählt.

Am 24. November haben wir den 1. Perchtenlauf in Grünbach am Sportplatz absolviert. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei unseren nächsten Läufe mit dabei sind.

Obmann und Gründer
Bernhard Nadolph (Berni)

Die nächsten LÄUFE:

01.12.2017  Mannswörth/Schwechat
02.12.2017  Adventmarkt Grünbach am Schneeberg
05.12.2017  Bad Fischau
08.12.2017  Jennersdorf
09.12.2017  Adventmarkt Schloss Ebreichsdorf
10.12.2017  Adventmarkt Kottingbrunn
16.12.2017  Unterwaltersdorf
05.01.2018  Aschach an der Donau

Lehrerkonzert Musikschule Schneebergklang

Michael Seida brachte die Barbarahalle zum Kochen
Das Lehrerkonzert 2017 wurde zum Top Ereignis im Schneebergland.

Wenn das Konzert der Lehrer der Musikschule Schneebergklang am Kalender steht, dann ist ein musikalisches Highlight vorprogrammiert. Hans Gager hat mit seinem Team einmal mehr für Begeisterung gesorgt. Bis auf den letzten Platz war die Barbarahalle ausverkauft und das Publikum durfte einer unglaublichen Performance der Musiklehrer beiwohnen.

Der erste Konzertteil wurde dem Können ehemaliger Musikschüler gewidmet und man lud Regina Haring, Andi Pilhar und Janine Schmoll ein, gemeinsam mit dem Lehrerorchester zu Musizieren. Gefühlvolle Melodien standen dabei ebenso am Programm wie rockige Nummern mit der unverwechselbaren Stimme von Andi Pilhar. Er präsentierte aus seinem Soloalbum gemeinsam mit Janine Schmoll zauberhafte Melodien. In beschwingten Interviews mit Obmann Rudi Gruber erzählten die jungen Künstler ihren Werdegang und ihre aktuellen musikalischen Geschichten.

Mit tosendem Applaus wurde schließlich der Stargast des Abends Michael Seida im zweiten Teil begrüßt. Er verstand es, Gesang, Tanz, Komik und Schauspiel zu vereinen.
Inspiriert von Allzeitgrößen wie Elvis, Frank Sinatra, Dean Martin und allen voran Bruce Springsteen geht es dem Bassbariton in seinen Liedern stets darum, Geschichten zu erzählen und Texte in unsere – wie er sagt – leiwaunde Sprache zu übersetzen. Er verzauberte das Publikum vor allem mit seinen Stepeinlagen im Fred Astaire Stil.

Michael Seida verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft mit dem Schneebergklang-Gitarrelehrer und Bandleader Goran Mikulec und man sah schnell, musikalisch passt zwischen den beiden kein Blatt Papier.

Obmann Rudi Gruber und Musikschulleiter Hans „Schani“ Gager bedanken sich bei allen Mitwirkenden für das großartige Konzert und freuen sich, dass mit dem Reinerlös wieder Instrumente für die Musikschule angekauft werden können.

Fotos vom Lehrerkonzert finden Sie in der Galerie (Fotografie Erwin Haring)!