Bücherei Würflach

Liebe Leser!
Hier ein kleiner Teil unserer Neuerscheinungen:

Thriller / Krimis

Angstspiel                               Jonathan Nasa
Band 6, 7, 8                             Lee Child
Eishexe Band 10                    Camilla Läckberg
4 spannende Bände              Sebastian Fitzek

Romane

Die Frau, die zu sehr liebte     Hera Lind
Eine 3er Serie                            Andreas Franz (Daniel Holbe)
Mein Herz in zwei Welten       Jo-Jo Moses

Erotik

Auf meiner Haut                                 Toni Strong
Und neben warten die Sterne           Lori Nelson

Unterhaltung

Manche mögen´s steil                         Ellen Berg
Ich schenk dir die Hölle auf Erden    Ellen Berg

Österreichische Autoren

Das bin doch ich                                Thomas Glavinic
Das Glück hat ein Vogerl                  Thomas Stipsits
Der Paradeisgarten                            Paulo Grogger
weil do drobm bei Hüttal steht        Franz  Zottel
Was der Semmering erzählt             Franz Preitler
Sagen und Legenden zwischen Mürzzuschlag und Südbahnhof

Kinderbücher

Die Dinorinos                                       Eine neue Serie
Alle meine Monster                             Thomas Brezina

 

Weitere Neuerscheinungen finden Sie unter:  www.biblioweb.at/würflach

 

Les´n und Los´n  (in der Bücherei Würflach)

16.03.  18:00 Uhr   Frühlingserwachen
31.03.  16:00 Uhr   Bilderbuchkino
Anmeldung und INFO  0664 / 2066114    Elli Cerwenka


  

 


 

 

 

 

Wanderweg auf das Gelände im neuen Glanz!

Die Freunde der Gelände-Hütte haben mit Hilfe der Grünbacher Bergrettung den „Eselsteig“ auf das Gelände wieder instand gesetzt.

Den im Laufe der Zeit und durch Forststraßenbauten in Mitleidenschaft geratene aber beliebte Fußweg zur Gelände-Hütte, wurde von Freiwilligen Anfang August (bei Temperaturen über 30°)  wieder hergerichtet. Es wurde ausgeschnitten und der Weg wieder gangbar gemacht. Im Vorbeigehen wurden auch gleich einige Rastbänke erneuert.

Ein großer Dank geht an Klaus Spinka, Gerhard Paier, Josef Pfeffer, Helmut Tressl, Josef Diemer, Josef Engelskirchner, Isabella Heinreichsberger, Eduard Hochegger, Gerald Holzer und Roman Staudinger.

Für die Anstrengungen erhielten die Helfer natürlich eine deftige Jause vom Hüttenwirt Peter Postl.

Übrigens:  ab 19. August bis 3. Dezember ist die Hütte an Samstagen, Sonn- und Feiertagen geöffnet.

Auf Ihr Kommen freut sich die Familie Postl.